Durian Project – Abschluss der Charakteranimationsarbeiten an „Sintel“

Juni 24, 2010 um 4:35 pm | Veröffentlicht in Blender, Computer, Film, Free Software/Open Source, Multimedia, Ubuntuusers | 9 Kommentare

Ein guter Schüler wächst mit den ihm gestellten Aufgaben. Nach diesem Prinzip werden von der Blender Foundation regelmäßig Projekte finanziert die nebenbei helfen die 3D-Software Blender um vernünftige Funktionalität zu erweitern und Arbeitsabläufe mit Blender runder zu gestalten. Ergebnisse dieser Projekte waren bereits die Kurzfilme Elephants Dream (Project Orange), Big Buck Bunny (Project Peach) und das Spiel Yo Frankie! (Project Apricot) welches auf der Spieleengine Crystal Space basiert und sich Charaktere aus Big Buck Bunny borgt. Das aktuelle Projekt (Project Durian) hat heute verkündet einen wichtigen Meilenstein bei der Produktion des Kurzfilmes Sintel erreicht zu haben. Bis auf Kleinigkeiten sollen die Animationen der Charaktere fertig sein. Das inkludiert Mimiken, Bewegungen von Gliedern usw.. Haare und Ähnliches sind aber laut dem entsprechenden Post des Durian Project Blogs noch in Arbeit.

Dass Sintel ein "epischer" Kurzfilm wird wurde vom Projekt ja bereits angekündigt und auch der seit längerem verfügbare Trailer ist sehr gut gelungen und scheint das Versprechen zu halten. Hier ein paar Screenshots daraus:

Sintel
Sintel muss mit ansehen wie ein Drachenbaby von einem großen Drachen verschleppt wird.


Sintel spricht mit einem Eremiten

Obwohl Sintel noch im Juli vollendet sein soll wird die offizielle Premiere von Sintel beim Niederländischen FIlmfestival am 22. September 2010 stattfinden. Nach dem Festival werden auch die DVDs produziert und der Film wird online verfügbar sein. Wenn du das Projekt finanziell unterstützen willst kannst du hier eine DVD-Box bestellen die neben dem Film in mehreren Formaten und Auflösungen auch Extras wie Blender-Tutorials und selbstverständlich alle CC-lizensierten Inhalte des Projekts (sprich Blenderprojekt-Sourcen) enthält.

Creative Commons License
This work by Stefan Ohri is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Austria License

=-=-=-=-=
Powered by Blogilo

9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Freu mich echt tierisch auf den Film. Was ich bisher gesehen habe ist wirklich toll, das muss man einfach sagen. DVD wird nächsten Monat auch gekauft. Sowas muss man doch unterstützen

    • Ich auch. Man kann über die Story von Elephants Dream sagen was man will, aber wie auch bei Big Buck Bunny waren die Animationen großartig. Sintel ist ein weiterer vielversprechender Film. Auch ich habe schon mit dem Gedanken gespielt die DVD zu bestellen.

  2. Deutschstunde:
    inkludiert – beinhaltet (als Verb)
    Sourcen – Quellen

    • Sorry. Als Programmierer bin ich es gewohnt alles was vor dem automatischen Weiterverarbeitungsprozess durch ein Programm (rendern, kompilieren, …) als Sourcen zu bezeichnen.

      inkludiert ist jedoch meines Wissens nach ein normales deutsches Wort.

      • inkludiert ist völlig nomales, gehobenes Deutsch

      • „inkludiert“ gibt es nur im Österreichischen, aber auch da ist es nur ein Adjektiv und kein Verb.

        Und gehobenes Deutsch kehrt die Tatsache ins Gegenteil: Wohl eher wird es verwendet um ganz besonders intellektuell und erhaben zu erscheinen…

      • Tja, da ich aus Österreich komme, habe ich hier wohl mit den Sprachschwierigkeiten mit meinen deutschen Nachbarn zu kämpfen🙂.

  3. Wie sieht es eigentlich mit den audio-Sprachen aus?

    • Der Trailer selbst beinhält Englische Sprachausgabe. Mir ist nicht bekannt, dass weitere Sprachspuren geplant sind. Aber sobald der Film herausgekommen ist kann man ja eine Synchronisation in einer beliebigen Sprache anfertigen. Dafür sind ja die Projekt-Dateien erhältlich. Wobei man dafür ja eh nur die Sounddateien braucht und einfach die Sprachdateien gegen z.B. deutsche ersetzt.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: